FANSEITEN-GUIDE - KEIN OFFIZIELLES RSI-PROJEKT
Globe
STAR CITIZEN

Account-Erstellungs- und Pledge-Store-Guide
von NewLexican

Du möchtest Star Citizen (Live-Version: Alpha 3.7) oder die Solo-Kampagne Squadron 42 kaufen? Dieser Fan-Guide zeigt dir, wie du als angehender Sternenbürger beim Start deiner Karriere von einem Empfehlungscode (Referral Code) profitierst. Außerdem erläutert er, was der Pledge-Store dir anbietet und welche nicht sofort ersichtlichen Möglichkeiten du hast. Schließlich liefert er dir das nötige Hintergrundwissen, um eine für dich und deine Erwartungen möglichst passende Wahl im Pledge-Store zu treffen.

EINEN ACCOUNT ANLEGEN (KEIN KAUF NOTWENDIG)

Falls du noch keinen Robert-Space-Industry-Account (RSI-Account) besitzt, wirst du vom Empfehlungscode-Programm (Referral Code Program) profitieren wollen. Denn die Nutzung eines solchen Codes hilft einerseits dem Empfehlenden, verschafft dir aber andererseits auch einen Bonus von 5.000 United Earth Credits (UEC), der Währung in Star Citizen, zum offiziellen Start des Spiels. Dazu musst du den Referral Code bei der Erstellung des Accounts eingeben, ein späteres Hinzufügen ist leider nicht möglich. Die Account-Erstellung selbst ist völlig kostenfrei und erlaubt dir auch ohne Kauf, die ab und zu stattfindenden „Free Fly Events“ (das Spielen mit bestimmten Schiffen innerhalb eines festgelegten Zeitraums, ohne selbst ein Spielpaket zu besitzen) zu nutzen.

ERSTELLE DEINEN ACCOUNT

MIT DEM REFERRAL CODE: STAR‑G62B‑P9P2

Bevor es weitergeht, solltest du deine Registrierung abschließen, indem du den Anweisungen in der Bestätigungs-E-Mail folgst, und dich in deinen Account einloggen.

Nun, da du einen Account besitzt, kannst du deinen Referral Code Freunden schicken, damit sie sich einen eigenen Account anlegen. Teile diesen Guide mit einem personalisierten Link, der im Kasten oben deinen Referral Code und weitere Informationen anzeigt. Ein Formular zum Erstellen deines persönlichen Links findest du am Ende dieses Guides.

STAR CITIZEN & SQUADRON 42 ERKLÄRT

Obwohl du es sicher kaum erwarten kannst, dich in den Pledge-Store zu stürzen und dein eigenes Star-Citizen-Paket zu kaufen, lass uns kurz klarstellen, woran die Entwickler, Cloud Imperium Games (CIG), genau arbeiten.

Das Projekt besteht aus zwei Komponenten: Star Citizen ist die Mehrspielerkomponente, das MMO, in dem du mit anderen Spielern zusammen ein simuliertes Universum aus deiner Perspektive erlebst. Squadron 42 ist die Einzelspielerkampagne, in der du dich bei der UEE Navy als Kampfpilot einschreibst und dessen Geschichte spielst. Dabei ist wohl vorgesehen, dass du später deinen Squadron-42-Charakter nach Abschluss der Kampagne in das Star-Citizen-Universum wirst übertragen können, um seine Reputation und seine aufgebauten Beziehungen zu NPCs (Nichtspieler-/KI-Charakteren) zu übernehmen.

[Für Spieler, die sich nur für Squadron 42 interessieren] Falls du ausschließlich die Solokampagne spielen willst, kannst du Squadron 42 hier einzeln kaufen. Anschließend brauchst du nur noch darauf zu warten, dass das Spiel veröffentlicht und zum Download bereitgestellt wird. Beachte aber, dass du mit dem Erwerb von Squadron 42 auch sofortigen Zugang zu Arena Commander, dem Online-Raumkampfmodul, sowie Star Marine, dem First-Person-Shooter, erhältst.

DEN PLEDGE-STORE VERSTEHEN

Es gibt ein paar Punkte, die bei den Spielpaketen zu beachten sind. Erstens kann ein Paket nur Star Citizen, Squadron 42 oder beide Spiele enthalten. Achte bei den Paketbeschreibungen auf die Punkte „Star Citizen Digital Download“ und/oder „Squadron 42 Digital Download“. Weiter unten beschreibe ich dir noch einen einfachen Weg, Squadron 42 während des Kaufs eines Star-Citizen-Pakets hinzuzufügen.

Der zweite interessante Punkt betrifft die Schiffsversicherung (ebenfalls in der jeweiligen Paketbeschreibung zu finden). Die Schiffsversicherung deckt die Hülle und Standardausstattung des jeweiligen Schiffs ab, wenn dieses vollständig zerstört oder verloren wird. Im Rahmen von besonderen Verkaufsaktionen werden Schiffe mit lebenslanger Versicherung verkauft (LTI – Life Time Insurance – genannt), doch es gibt Tricks, um LTI auf fast jedes Schiff zu erhalten, und viele werden dir raten, diese Möglichkeiten zu nutzen (meist für Kosten um die 20–35 USD bzw. umgerechnete Kosten in EUR). Um den „Wert“ von LTI vernünftig einschätzen zu können, solltest du dabei ein paar Dinge wissen:

  • Die Beiträge (Prämien) zur Schiffsversicherung sollen nach dem erklärten Willen der Entwickler nur eine vergleichsweise geringe Kostenposition sein. Sie werden in Spielwährung gezahlt und immer zum Ende eines Versicherungszeitraums fällig.
  • Die Schiffsversicherung, und somit auch LTI, wird keine höherwertigen Schiffskomponenten abdecken, die du im Austausch mit der Standardausstattung ausrüstet, ebenso wenig wird sie Fracht versichern. Für diese Elemente wird es zusätzliche Versicherungen geben.
  • Schiffe werden im Spiel von Herstellerunternehmen gebaut, und wie bei Autoherstellern die Fahrzeuge so werden auch die Schiffsmodelle weiterentwickelt. Das Modell der Origin Jumpworks 300i aus dem Jahr 2943 in einem Spielpaket mit LTI könnte also später durch das Modell aus 2945 und noch später durch das Modell des Jahres 2947 ersetzt werden.
  • Gegenstände im Spiel sollen Alterung und Verschleiß unterworfen sein. Durch Wartung kann dieser Prozess verzögert, aber wohl nicht ganz aufgehalten werden. In ferner Zukunft wird meine 300i damit eine rostige Schüssel sein und anfällig für Zusammenbrüche. Weil die Schiffsversicherung aber nur das Schiff im aktuellen Zustand deckt, wird sie mir nichts bringen, um die Rostschüssel durch etwas Neues zu ersetzen.

MINIMALE SYSTEMVORAUSSETZUNGEN (ALPHA 3.7)

Die meisten Backer spenden, um die Entwicklung des Spiels zu ermöglichen und dann bis zur finalen Veröffentlichung zu warten. Falls du aber an der Alpha teilnehmen möchtest, sollten wir die Änderungen bei den minimalen Systemvoraussetzungen besprechend.

Chris Roberts’ Vorhaben ist, Star Citizen zum Zeitpunkt seiner Veröffentlichung auf einem durchschnittlichen Spiele-PC lauffähig zu machen, doch das ist noch ein paar Jahre hin. In der Entwicklung gilt als Faustformel, dass die Systemanforderungen steigen, während Features hinzugefügt werden, und gegen Ende wieder etwas absinken, wenn die abschließenden Optimierungen erfolgen. Die Alpha 2.6 lief auf vergleichsweise moderaten Systemen nach heutigem Standard, die Alpha 3.0 machte hier einen deutlichen Sprung in Sachen Arbeitsspeicherbedarf und benötigt nun eine SSD:

  • Windows 7 (64 Bit) mit Service Pack 1, Windows 8 (64 Bit), Windows 10 - Anniversary Update (64 Bit)
  • DirectX-11-Grafikkarte mit 2 GB RAM (4 GB stärkstens empfohlen)
  • Quad-Core-Prozessor
  • 16 GB RAM oder mehr
  • SSD stärkstens empfohlen

SPENDEN (PLEDGING)

Da wir jetzt wissen, worauf zu achten ist, ist es Zeit in den Pledge-Store einzusteigen. Für das volle Spielerlebnis musst du nicht mehr ausgeben als das Minimum für jenes Spiel, das – bzw. jene Spiele, die – du möchtest. Weil aber die Entwicklung zu 100 % durch Crowdfunding finanziert wird, bietet der Store dir die Möglichkeit, für zusätzliche Belohnungen ein höheres Level von Unterstützung zu leisten.

Wird das Spiel dadurch zu „Pay to Win?“, wird also siegreicher sein, wer besonders viel Geld investiert? Chris Roberts‘ Definition von Pay to Win ist die Fähigkeit, für Echtgeld etwas zu erhalten, das man im Spiel nicht erwerben kann. Mit dem Start des Spiels werden aber alle für menschliche Spieler zugänglichen Schiffe im Spiel für Ingame-Währung erhältlich sein, von NPC-Herstellern oder auf andere Weise (beispielsweise den Kampfjäger eines Außerirdischen zu kapern). Sobald die Entwicklung abgeschlossen ist, werden so gut wie alle Spendenpakete (Pledge Options) aus dem Store verschwinden, und es werden nur noch die Starterpakete verfügbar sein.

Für den Moment aber verkörpern selbst die verfügbaren Pakete nur einen kleinen Teil aller möglichen Kombinationen aus Spielversion und Schiffen, mit denen du starten kannst. Schau dir an, was die vorgefertigten Pakete anzubieten haben; später werde ich auch noch erklären, wie du auf eine größere Auswahl an Schiffsoptionen zugreifen kannst – ebenso wie die versprochene Möglichkeit, Squadron 42 zu einem Nur-Star-Citizen-Paket hinzuzufügen.

[Eine Bemerkung zu Wipes, dem Zurücksetzen der Server] Bis zum finalen Release wird CIG als Teil der laufenden Entwicklung und Testphase des Spiels von Zeit zu Zeit die Server zurücksetzen. Alle Spielfortschritte gehen damit verloren, und du startest nur mit den Gegenständen aus deinen erworbenen Store-Paketen von vorne. Nach dem offiziellen Start des Spiels wird das natürlich nicht mehr geschehen.

Ein abschließendes Wort der Warnung: Wie auch die Disclaimer überall im Store klarstellen, befindet sich Star Citizen noch in der Entwicklung, und alles kann Veränderungen unterworfen sein, beispielsweise auch die Spezifikationen der Schiffe. Wenn du also dein Portemonnaie öffnest, solltest du es als Spenden betrachten und nicht als Vorbestellung deines Traumschiffs, um dir möglichen Herzschmerz zu ersparen.

„Welches ist das beste Schiff?” Diese Frage beantworte ich immer mit: „Was möchtest du tun?“ Dein Ziel sollte sein, dir jenes Schiff zu kaufen, das innerhalb deines Budgets am besten das abbildet, was du im Universum tun möchtest. Zum Zeitpunkt, da ich dies schreibe, kann man teilweise nur spekulieren, welches Schiff dies genau sein wird. Eine kurze Internetsuche wird dich zu all diesen Spekulationen von zahllosen Backern führen (die es nicht selten als Tatsachen darstellen).

[Klicke hier für meine Gedanken zu den Startpaket-Schiffen Aurora MR und Mustan Alpha.]

[Klicke hier für meine Gedanken zum Start mit großen Mehrspieler-/Multicrew-Schiffen]

Also weiter zu den Schiffen… Wie du im Schiffsdatenvergleich (noch einmal: alle Eigenschaften unterliegen möglichen Änderungen) sehen kannst, befinden sich viel mehr Schiffe in der Entwicklung, als gegenwärtig in den vorgefertigten Spielpaketen im Store zu finden sind. Du kannst das Schiff aus deinem Paket in ein anderes Schiff von gleichem oder gegen Zuzahlung der Differenz auch in ein Schiff von höherem Wert umwandeln über ein so genanntes Cross Chassis Upgrade (CCU). (Nicht alle Schiffe sind immer verfügbar. Diese „limitierten“ Schiffe und ihre entsprechenden CCU werden während einzelner Verkaufsaktionen verfügbar, die meistens zu bestimmten Events oder beim Erreichen neuer Meilensteine in der Star-Citizen-Entwicklung stattfinden.)

Noch unsicher, oder hast du Fragen? Antworten erhältst du entweder in CIGs offiziellem Becoming-a-Citizen-Chat (englischsprachig, du wirst aber grundsätzlich auch viele deutschsprachige Spieler in allen Chats und Foren finden) oder im deutschen Chat. Und es gibt tolle Star-Citizen-Streamer . Sie und ihre Community werden dir gerne weiterhelfen.

DEN KAUF ABSCHLIESSEN (UND SQUADRON 42 HINZUFÜGEN)

Du hast nun also ein Spielepaket (und vielleicht noch ein CCU) in deinem Warenkorb und bist bereit, den Kauf abzuschließen. Um dieser Bestellung Squadron 42 hinzuzufügen, starte einfach den Kaufprozess, bis du zum Punkt „Place Order“ (Kauf abschließen) kommst. An dieser Stelle siehst du oben das Squadron-42-Addon als „Recommended for you“ (für dich empfohlen) angezeigt. Füge dies einfach deiner Bestellung hinzu.

[Als Screenshot anzeigen]

Die Auswahl der Bezahlmöglichkeiten variiert weltweit und übersteigt den Rahmen dieses Guides.

Nachdem deine Transaktion abgeschlossen ist, findest du evtl. gekaufte CCU in der Sektion „My Hangar“ (mein Hangar) der Website, wo du sie auf das vorgesehene Schiff anwenden kannst. Wenn du deinen Account betrachtest, wird dir auffallen, dass dein UEC-Guthaben (Ingame-Währung) noch nicht die in deinem Spielpaket enthaltenen Credits umfasst. UEC aus Spielepaketen werden erst bei Veröffentlichung des Spiels dem Account hinzugefügt.

Solange ein von dir erworbenes Schiff sich noch in der Entwicklung befindet, wird dir ein bereits flugbereites Leihschiff für die Nutzung im Arena Commander oder im Persistenten Universum (PU) überlassen.

Du bist jetzt bereit, den Launcher herunterzuladen. Während du auf den Abschluss der Installation wartest, schau dir am besten die Einführung für neue Spieler beim deutschen Fanprojekt StarCitizenBase.de an und lies dir die Patch-Notes und Liste der bekannten Probleme (englischsprachig) in der aktuellen Version durch.

Zuletzt lass mich der Erste sein, dich im ‘Verse willkommen zu heißen!

-NewLexican

Bitte schau noch im Community Hub vorbei, um diesem Guide einen Daumen hoch und dein Feedback zu hinterlassen.

Teile eine personalisierte Version dieses Guides mit deinen Freunden, indem du einen individuellen Link mit dem folgenden Formular erstellst. Um auch Referral-Punkte von Fremden erhalten zu können, trage deinen Referral Code in den Star-Citizen-Zufallscodegenerator von Reddit ein.

Deutsche Übersetzung von Yatan

PERSONALISIERE DIESEN GUIDE MIT DEINEM REFERRAL CODE

(füge auch Werbung für deine Ingame-Organisation, Twitch-, Mixer- (vormals Beam) und YouTube-Kanäle bei)

Teile eine personalisierte Version dieses Guides, indem du eine individuelle URL inklusive deines Referral Codes und (optional) Werbung für deine Ingame-Organisation erstellst.

[Klicke hier für einen Screenshot, wo du die SID deiner Organisation auf der RSI-Website findest.]

URL-Generator
 
 
 
 

Trage alle gewünschten Informationen ein, dann klicke “Eingaben prüfen”.
URL: